Finanztipp 2: Verpackte Getränke vs. Leitungswasser

Jeder kennt das Gefühl von einer kalten Cola im Glas und das Prickeln der Cola im Mund und das nach einer langen sportlichen Betätigung. Süßgetränke sind aufjedenfall eine sehr gute Erfrischung an einen heißen Sommertag oder nach einen anstrengenden Sporterlebnis. Kennt ihr aber auch das Gefühl, wenn ihr nach 5 Stunden Fußball, dehydriert seid und unbedingt was zum trinken benötigt? Und Ihr dann eine Flasche mit kühlen Wasser eure Gurgel runterspült. Das ist ebenfalls ein tolle Erfrischung!!

Ein paar Fakten:

  • Im Durchschnitt trinkt jeder Deutsche im Jahr ca. 37 Liter Cola (Quelle: de.statistika.com).
  • 1 Liter Leitungswasser kostet im Durchschnitt 0,2€
  • 100ml Cola enthalten 10,6g Zucker
  • Es dauert mehrere Hundert Jahre bis Plastik in der Umwelt zersetzt wird

Mein Appell, trinkt bitte mehr Leitungswasser! Ihr spart viel Geld, ihr tut eurer Gesundheit was Gutes und zugleich hilft ihr der Umwelt! Deutschland hat sehr gutes Leitungswasser und es kann ohne Probleme getrunken werden.

Ein paar Zahlen können helfen
Ein Liter Cola kostet derzeit ca. 1,09€, also im Jahr (Durchschnittsverbrauch ca. 37 Liter) umgerechnet ungefähr 40,33€ nur für Cola! Jetzt rechnet bitte noch die Anderen Süßgetränke hinzu, wie z.B. Pepsi, Sprite, Fanta und Alkopops. Dann kommt am Ende eine Menge zusammen und ein Haufen an Plastikmüll.
Außerdem müsst ihr die ganzen Flaschen erstmal nach Hause tragen oder fahren und das ist auch anstrengend 😉 Ich trinke ab und zu auch Süßgetränke und Cola, aber ich versuche schon mehr Leitungswasser zu trinken. Wenn ich im Kaufland einkaufen gehe, dann werden keine Süßgetränke auf Vorrat mitgenommen. Das ist eine Regel, die ich implementiert habe und das funktioniert sehr gut 🙂

Beispiel: Eine erwachsene Person benötigt im Schnitt 2-2,5 Liter Wasser am Tag. Nehmen wir an, Ich benötige jetzt im Schnitt 2 Liter Flüssigkeit am Tag, dann ergibt das im Jahr einen Bedarf von 730 Liter. Nehmen wir außerdem an, dass ich 40% meines Flüssigkeitsbedarf in Form von Süßgetränken decke, das ergibt dann 292 Liter. Gehen wir mal davon aus, dass ich das mit Cola decke, dann ergibt das im Jahr Kosten in Höhe von ca. 318€. Stellen wir uns nun vor, dass wir unseren ganzen Jahresbedarf nur mit Leitungswasser decken (also 730 Liter), das kostet uns das nur 146€ auf das ganze Jahr gerechnet und keine Plastikflaschen im Meer 😀

Mit Leitungswasser schlagen wir viele Fliegen mit einer Klappe! Umwelt , Geld und Gesundheit!

Pluspunkte Leistungswasser

  • Geld sparen
  • weniger Plastikmüll
  • weniger Zucker im Blut
  • bessere Gesundheit
  • kein Schleppen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.